The Heart of Berlin - eine Doku-Fiktion-Hybrid-Webserie
über die schein­bar unmögliche Suche nach dem wahren Herz von Berlin.

Jede Metro­pole hat ein Herz.

Jede große Stadt hat dieses EINE Ding - einen Stadt­teil, Platz, Park oder Berg, etc - den die Mehrzahl der befragten Men­schen intu­itiv als das ‚HERZ’ dieser jew­eili­gen Stadt benen­nen. Wir reden hier aber weder von einem geo­graphis­chen, geometrischen, ökonomis­chen, wasauchim­mer Zen­trum, noch meinen wir den Haupt-Verkehrs-Knotenpunkt oder den his­torischen Stadtk­ern... Nein: ‚HERZ’ viel mehr im meta­ph­ysis­chen Sinne wie ‚Man­i­fes­ta­tion der Emo­tio­nen’, anstatt ‚Puls der Stadt’. Wo du die Essenz der ganzen Gegend ger­adezu greifen kannst, diese einzi­gar­tige Schwingung, den Geist aus dem die Stadt gewoben ist, ihre Seele... du ver­stehst, worauf wir hinaus wollen.

Jede Metro­pole hat ein Herz. Doch wenn du Leute in Berlin fragst:

‚Was ist das Herz von Berlin?’

... antworten alle etwas anderes! o.O

Sie zeigen auf total unter­schiedliche Orte, denken eine Menge nach, kratzen sich am Kopf und schauen ver­wirrt... Manche nennen mehr als ein ‚Herz’ und andere können die Frage über­haupt nicht beant­worten.

Alsoo... Berlin ist wohl doch ziem­lich beson­ders! Gibt es wirk­lich mehrere ‚Herzen’ von Berlin? Oder kann das sein, hat Berlin am Ende vielle­icht gar kein ‚Herz’??

Eine Quest nach dem Herz von Berlin

Alexan­dra besucht Berlin im Rahmen einer Wel­treise. Sie war schon in allen großen Metropolen in der ganzen Welt und das ‚Herz’ ist immer eines der ersten Dinge, nach denen sie die Leute fragt, um jede Stadt erst mal ken­nen­zuler­nen. Sie kommt also nach Berlin und fragt, was sie in vielen Städten zuvor gefragt hat: ‚Was ist das Herz von Berlin?’ - Doch wie du bere­its errätst, sind die Antworten eher unbe­friedi­gend.

Was würdest DU ihr antworten? » Sag’s uns!

Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, beschließt Alex, in Berlin zu bleiben, hier zu leben und zu arbeiten, jeden zu fragen, Teil der Stadt zu werden... bis sie eine Antwort gefun­den hat. Es ist ihr total klar, dass sie das ‚Herz’ nicht in den üblichen Touris­ten­führern finden wird, oder an den offen­sichtlich­sten Orten.

Uner­wartete Selb­stfind­ung

Sie erkun­det all die wilden, ver­rück­ten, wun­der­vollen Orte, trifft auf selt­sam liebenswürdige Men­schen, besucht einzi­gar­tige kul­turelle Events... und ent­deckt dabei schnell ihre eige­nen ver­bor­ge­nen Tal­ente und vergesse­nen Träume. Viel mehr als sie von einer einzel­nen Sta­tion ihrer Wel­treise erwartet hätte!
Sie real­isiert, dass hinter ihrer Suche nach dem ‚Herz von Berlin’ vielle­icht mehr steckt - eine Expe­di­tion zu den ver­bor­ge­nen Orten in ihr selbst.

Das ist der Anfang ihres ungewöhn­lichen Berlin-Trips.

Ihr Reise-Tagebuch ist unsere Doku-Fiktion-Hybrid-Webserie. Wir erzählen ihre fik­tive Geschichte im Rahmen eines authen­tis­chen, doku­men­tarischen Berliner Kon­text.

Bevor wir losle­gen

Mit diesem Pro­jekt machen wir Alexan­dras Reise zu DEINER Reise. Wir brauchen deine Hilfe, um all die Orte ken­nen­zuler­nen, die Alex besuchen muss, um am Ende das wahre Herz von Berlin zu finden.
Schau dir unsere - noch wach­sende - Liste mit ‚Herz-von-Berlin-Kandidaten’ an: kurz: Herzen.

Was ist DEIN ‚Herz von Berlin’? » Sag’s uns!